Villa Westerholt

 

Das Schloss wurde 1906 von Amtsgerichtsrat Graf Ignaz zu Westerholt als Wohnhaus erbaut. Eine spätere Nutzung erfolgte als Internat, danach Behindertenwerkstatt, ab Mai 1984 städt. Musikschule. Von 2012 bis 2016 ist die Villa Westerholt vier Jahre lang saniert sowie die Brandschutzmaßnahmen auf den neuesten Stand gebracht worden. Jetzt freuen sich Musik- und Jugendkunstschüler wieder, in ihrem alten Zuhause musizieren und kreativ sein zu können.

 


Zum Tourenplaner