Kochen in der Fabi

Die Familienbildungsstätte hatte unterschiedliche Kochangebote im Programm.

Einerseits gibt es die Themenkurse, zu denen sich jeder einzeln oder als Gruppe anmelden kann. Die Termine für diese Kurse stehen fest und werden über das Jahresprogramm, die Presse sowie die Homepage beworben.

 

Außerdem gibt es das Angebot „Kochen nach Wunsch“: Hier kann sich eine Gruppe (z.B. Freundeskreis, Familie, Team, Nachbarschaft u.v.m.) anmelden und für sich alleine einen Kochkurs buchen. Die Gruppe spricht mit ihrer Kursleitung ein Thema ab, diese plant die Rezepte, kauft dafür ein und leitet die Gruppe in der FBS an. Die Gruppe kocht und genießt gemeinsam ein leckeres Menü. Eine günstige Gruppengröße ist 10-14 Personen.

 

Als dritte Möglichkeit bietet die Familienbildungsstätte die Küchennutzung an, d.h. eine Gruppe meldet sich zum Kochen ohne Kursleitung an und organisiert sich komplett selbst: sie plant, kauft ein und kocht ohne Kursleitung. Dazu gehört im Vorfeld eine Kücheneinweisung für eine Ansprechperson, damit auch klar ist, welche Ausstattung zu erwarten ist, wie die Geräte funktionieren und wie die Küche wieder übergeben wird.  

 

 

Die Termine für das „Kochen nach Wunsch“ und die Küchennutzung werden individuell mit den Gruppen abgesprochen, je nach Verfügbarkeit der Küche. Möglich sind alle Wochentage an Vor- und Nachmittagen und im Abendbereich.

 

 

 

Terminabsprachen unter 02594 9430-22 oder unter hoppe-h@bistum-muenster.de.