Rosengarten Seppenrade

Der Rosengarten Seppenrade ist ein Traum für den Blumenliebhaber. Auf insgesamt 18753 m² blühen dort etwa 600 Rosensorten und 24000 Rosenpflanzen. Im Rahmen der Führung geht es aber nicht nur den Rosengarten, die Teilnehmer lernen vielmehr das gesamte Rosendorf mit seinen Sehenswürdigkeiten kennen.

Eine davon ist der Ammonit: In Seppenrade wurde 1895 der größte Ammonit der Welt mit einem Durchmesser von 1,80 Meter gefunden. Ein Abdruck dieses Riesens steht in der Mitte des Ortes.

Erleben Sie das Rosendorf bei einer ganz besonderen Führung!

 

Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 55 Euro (pro Gruppe).

 

Stadtführer ist Friedhelm Landfester. 

 


Anfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.