Burgenrundgang

Bei der Burgenführung dreht sich alles um die Burgen Lüdinghausen und Vischering. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die lange Geschichte der Burgen, über die Bewohner sowie über die Architektur. Die Burg Lüdinghausen soll bereits 816 - 926 errichtet worden sein und war über Jahrhunderte hinweg Sitz des Domkapitels zu Münster. Der Bau der Burg Vischering im Sommer 1271 durch den münscherischen Fürstbischof ist einer Fehde zu verdanken. Der Bischof ließ damals eine wehrhafte Wasserburg errichten - zum Schutz gegen Feinde.

Wer mehr über Burggeschichte, Ritter und Burgfräulein erfahren möchte, der ist bei der Burgenführung richtig.

Zurzeit ist allerdings nur die Burg Lüdinghausen Teil der Führung. Die Burg Vischering ist wegen der umfangreichen Bauarbeiten im Rahmen den Regionale-Projekts "WasserBurgenWelt" nur von außen zu besichtigen.

 

Die Führung dauert ca. eine Stunde und kostet 40 Euro pro Gruppe (20 Personen).

 

Stadtführer: Dietmar Vogt (deutsch, plattdeutsch), Franziska Ritter (deutsch), Hans-Jürgen Witt (deutsch), Manfred Neuhaus (deutsch, französisch)


Anfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.