Samstag, 15. September 2018


Stadtleben trifft Stadtfest

Alles, was Lüdinghausen spannend und lebenswert macht, am Samstag auf der Marktplatzbühne

Alles, was Lüdinghausen spannend und lebenswert macht. Das lesen Sie im Stadtleben und das erleben Sie am Stadtfest-Samstag auf der Marktplatzbühne. Los geht es um 10.30 Uhr. Dann führt Moderator Christoph Davids den ganzen Tag durch ein buntes Programm zum Mitmachen. Ab 11:00 Uhr öffnet der Altstadtmarkt seine Pforten.

 

Die große Stadtfest-Versteigerung - 11 Uhr und 17:30 Uhr

Der Rotary-Club Lüdinghausen lädt zur großen Versteigerung ein, mit deren Erlös die Jugendarbeit der Pfadfinder Lüdinghausen unterstützt werden soll. Neben alten Schätzen vom Dachboden werden auch neuwertige Artikel versteigert. Besondere Highlights sind exklusive Events, die ersteigert werden können – wie beispielsweise eine Stadtführung mit Bürgermeister Richard Borgmann oder ein privates Wein-Tasting mit Jan Stork.

 

Viva! Lüdinghausen - 14 Uhr

Unter dem Motto „Viva Lüdinghausen“ präsentieren die Musikschule Littau, die Ballettschule Eriksen und das Dan-Gong-Institut Musik, Tanz und Bewegung auf der Marktplatzbühne.

 

Die Musikschule Littau hat unter anderem Keyboard-Musik, den Song Reality, das Mitmachlied „Wir sind die Sternenfänger…“ sowie zwei Bandstücke im Gepäck, ehe Gerhard Milbrat einen Einblick in die chinesische Kampfkunst gibt. Die Ballettschule Eriksen zeigt den Karneval der Tiere. Über 60 Kinder machen mit und sorgen dafür, dass auf der Marktplatzbühne am Samstagnachmittag einiges los ist.

 

 

Florale Manufaktur - 16:15 Uhr

Floristikmeisterin Jennifer Kortendick zeigt und erklärt den Besuchern, wie man eine Dekoration im Herbst einfach selbst gestalten kann. Früchte und Beeren aus der Natur stehen im Vordergrund. Egal ob Kranz, Tisch- oder Objektdekoration, hier gibt es florale Tipps und Tricks zum mit nach Hause nehmen. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

 

Wein Stork - Weintasting - 17:00 Uhr

Weinkenner Jan Stork philosophiert über den Jahrhundertjahrgang 2018 und hat viele tolle Geschichten rund um das vermeintliche Getränk der Götter dabei. Natürlich darf auch probiert werden.


Navigieren zu:
|
|
|