Der Wachtmeister

Wilm Schriewer (1869-1972)

Wilm Schriewer lebte von 1869 bis 1972 in Lüdinghausen. Er stammte aus Seppenrade und war 30 Jahre Polizist in der Steverstadt, der "Rohrstock am Steverwall". 

Einmal wurde ein Kleinkrimineller vor Gericht gestellt. Der Richter fragte: "Sind Sie vorbestraft?" "Ja, drei Mal", antwortete der Mann. "Ich weiß nur von zweien", sagte der Richter. "Zwei Mal vom Gericht und ein Mal von Wilm Schriever", sagte der Kleinkriminelle. Also war Schriewer nicht nur Polizist, sondern verhängte auch gleich die Strafe.  Als einziger Polizist sorgte er damals für die Sicherheit der ganzen Stadt.