· 

Bauernmarkt

Letzter Bauernmarkt der Saison

Den Herbst von seiner schönen Seite erleben, dass können die Besucher des letzten Bauernmarktes in diesem Jahr am kommenden Samstag, 5. Oktober, in der Lüdinghauser Innenstadt.    Hier spiegeln sich die spätsommerlichen Farben in den Produkten wider – etwa in den angebotenen Apfel- und Kartoffelsorten, Kürbissen, Herbstblumen oder Gartenstauden.



Typisch Regionales gibt es auch im kulinarischen Bereich: frisch gebackenes Brot, Käse, oder Fleisch- und Wurstwaren aus der Hausschlachterei sowie für den sofortigen Verzehr die unverzichtbare Grillwurst, Reibekuchen und dazu ein frisch gezapftes Bier vom Wagen der Stephanus-Brauerei.

Kunsthandwerker, Hobbykünstler und andere Händler ergänzen das umfangreiche Angebot, etwa mit Honigprodukten, Korbwaren, Stoffen, Schmuck- oder Dekorationsartikeln.

 

Der Bauernmarkt in Lüdinghausen findet alljährlich von April bis Oktober jeweils am ersten Samstag des Monats von 9 bis 15 Uhr statt.